Dr. Erhard Albert

Lebenslauf

  • geboren am 30. Dezember 1949 in Zieschütz bei Bautzen
  • 1969 bis 1973 Studium an der landwirtschaftlichen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • im Anschluss daran folgte ein Forschungsstudium mit Abschluss der Promotion
  • ab 1976 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Düngungsforschung Leipzig-Potsdam
  • 1987 Habilitation mit einem Thema zur bedarfsgerechten Stickstoffdüngung des Getreides und zur Entwicklung eines entsprechenden Computerprogramms
  • seit 1992 bestellter Referatsleiter der Sächsischen Landesanstalt für Landwirtschaft und seit 2008 des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
  • Forschungsarbeiten vorrangig zur Entwicklung von Algorithmen zur Düngebedarfsermittlung, zur Nährstoffwirkung organischer und mineralischer Dünger, zum umweltgerechten, wasserschutzkonformen Nährstoffeinsatz und zur Entwicklung und Erprobung von pflanzenbaulichen Anpassungsstrategien an den Klimawandel
  • mehr als 200 anwendungsorientierte und wissenschaftliche Veröffentlichungen, sowie Herausgeber bzw. Mitautor von drei Büchern
  • seit 30.12.2009 Ehrenmitglied des Düngevereins (VFuD = Vereins zur Förderung einer umweltschonenden Düngung)
  • 2014 verstorben

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.